• Aktuell

Auszug aus Trägerschreiben des Senats vom 01.06.2021

Angebote der Jugendarbeit (§ 11 SGB VIII), der Jugendverbandsarbeit (§ 12 SGB VIII) und der Jugendsozialarbeit (§ 13.1 SGB VIII)

"Ab dem 04.06.2021 sind in Einrichtungen und Projekten der Jugendarbeit, der Jugendverbandsarbeit (inklusive Jugendbildungsstätten) und der Jugendsozialarbeit Angebote unter Einhaltung der einrichtungsbezogenen Hygiene- und Schutzkonzepte in Präsenz wieder möglich.

  • In die einrichtungsbezogenen Schutz- und Hygienekonzepte sind folgende Vorgaben aufzunehmen:
  • In geschlossenen Räumen ist weiterhin eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen. Ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr. Im Freien ist nur dann eine Maske zu tragen, wenn der Abstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann.
  • Veranstaltungen sind nach Maßgabe der Vorgaben zu Veranstaltungen der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung (§ 9) zulässig. Entscheidend sind folglich auch die in dieser Verordnung vorgegebenen Personenobergrenzen für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und im Freien.
  • Die Ausübung von Sport soll im Freien stattfinden. Eine Obergrenze für die teilnehmenden Personen für den Sport im Freien besteht nicht. Alle an der Sportausübung Teilnehmenden einschließlich der Betreuungs- und sonstigen Begleitpersonen müssen vor der Teilnahme vor Ort negativ getestet werden oder bereits an den laufenden Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen. Für Kinder im Alter bis einschließlich 14 Jahren entfällt die Testung, wenn der Sport im Freien in festen Gruppen von maximal 20 anwesenden Personen ausgeübt wird."

 

KEINE VERMIETUNGEN VON RÄUMEN bis Ende Juni 2021, aber....

der offene Bereich kann wieder ohne vorherige Anmeldung von Euch besucht werden! Die persönlichen Daten werden weiterhin für das Gesundheitsamt erfasst. Denkt bitte daran, auch weiterhin eure eigene medizinische oder FFP2-Maske mitzubringen!

 

Außerdem ist wichtig:

Wenn Euch der Schuh drückt, euch die Decke auf den Kopf fällt, ihr jemanden mal zum reden braucht, Rat oder Hilfe benötigt - wir sind für Euch da!

Wir sind für Euch jeweils Dienstag 15:30 bis 20:00 Uhr und Mittwoch bis Samstag von 13:00 bis 20:00 Uhr im Club.

Falls das Telefon gerade nicht besetzt ist, sind wir auf jeden Fall über instagram und email erreichbar:

030 948 006 40

#kvierzehn

kvierzehn@jugendarbeit-ba-pankow.de

Bleibt gesund, herzliche Grüße, Euer Kvierzehn-Team